Einsiedeln

Verzögerung am Klosterplatz kommt dem Welttheater zugute

Die Einsprachen gegen die Baubewilligung für den Platz im Platz zögern den Baustart hinaus. Nicht alle sind deswegen unglücklich.
Die Fertigstellung des Klosterplatzes in Einsiedeln zögert sich heraus. Darüber sind nicht alle gleich traurig.
Foto: Erhard Gick
«Eine mögliche Fertigstellung des Klosterplatzes wird nicht vor 2025 erfolgen können.» Heino von Prondzynski redet Klartext, wenn er auf jene vier Einsprachen zu sprechen kommt, welche gegen die Baubewilligung des Bezirks zum Platz im Platz eingegangen ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen