notifications
Lachen

Teenager brach Hüttchen am Weihnachtsmarkt auf und klaute Bares

Fahndungserfolg für die Schwyzer Polizei nach einer Serie von Einbrüchen in Lachen.

In der Zeit vom 29. November bis 14. Dezember wurden beim Weihnachtsdorf an der Äusseren Haab in Lachen mehrere Hüttchen aufgebrochen und daraus Bargeld und Wertgegenstände entwendet. Nach polizeilichen Ermittlungen konnte die Kantonspolizei Schwyz einen 15-jährigen Schweizer ermitteln, welcher die Taten gestanden hat.

Der Beschuldigte hat insgesamt acht Einbruchdiebstähle und drei Diebstähle verübt. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf mehrere Hundert Franken und der Sachschaden beträgt etwas mehr als 200 Franken.

Der Jugendliche muss sich bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Schwyz, 5. Abteilung, Jugendstrafsachen für die begangenen Taten verantworten. pok

Mehr aus dieser Gemeinde
Kommentare (1)