Einsiedeln

Sportzentrum Allmeind: «Das Abstimmungsbüchlein mit Vorsicht geniessen»

Die Generalversammlung der Genossenschaft Sportzentrum Allmeind verlief einstimmig – jedoch mit Nebentönen betreffend die Abstimmungsunterlagen. Vorwürfe an den Bezirksrat wurden laut.
An der Generalversammlung der Genossenschaft Sportzentrum Allmeind orientierten Meinrad Bisig (links) und Christoph Bingisser über die Volksabstimmung vom 18. Juni.
Foto: Patrizia Baumgartner
Am Mittwochabend fand in der Cineboxx die Generalversammlung der Allmeind statt. Präsident Meinrad Bisig bemerkte erfreut, dass die Präsenz der Sportler an der Bezirksgemeinde sehr gross war. Das «Heimspiel» wurde damit gewonnen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
365.-