Kantonsrat

SP: Drei Männer machen drei Frauen Platz

Die Sozialdemokraten erhöhen den Frauenanteil in ihrer Fraktion auf 40 Prozent.
Drei Männer gehen, drei Frauen rücken nach (von links): Thomas Büeler (Lachen), Bianca Bamert (Freienbach), Guy Tomaschett (Freienbach), Natalie Eberhard (Lachen), Urs Heini (Schwyz) und Ursi Reichmuth (Seewen).
Foto: PD
«Mit drei Wechseln im ersten Halbjahr 2023 bringt die Sozialdemokratische Partei zusätzliche Frauenpower in ihre Kantonsratsfraktion», dies teilt die SP-Fraktion mit. Als einzige Fraktion steigere sie dadurch ihren Frauenanteil auf über 40 Prozent, ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen