Energie- und Klimaplanung

So will Schwyz das Netto-Null-Ziel erreichen

Stromsparen und auf neue Energiequellen setzen: Schwyz legt erste Massnahmen vor, wie bis 2030 die ersten Schritte Richtung Netto-Null-Ziel gemacht werden können.
Regierungsrat Sandro Patierno, Vorsteher des Umweltdepartements.
Foto: Erhard Gick
Der Kanton Schwyz macht vorwärts. Umweltdirektor Sandro Patierno hat gestern die Pläne dazu veröffentlicht, was der Kanton Schwyz bezüglich Energiewende und Klimawandel unternehmen will. In einem nicht weniger als 124 Seiten umfassenden Bericht ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen