Schwyz

EBS will Konzession für weitere 80 Jahre

Die Schwyzer EBS Energie beantragt eine Erneuerung der Konzession der Muotakraftwerke für eine weitere Dauer von 80 Jahren. Dies entspreche der rechtlich maximalen, aber betriebswirtschaftlich notwendigen Laufzeit, teilte das Unternehmen am Montag mit.
Das Kraftwerk Sahli.
Foto: Keystone/SIGI TISCHLER
Die Konzession läuft 2030 aus. Um weiterhin regionalen Strom aus Wasserkraft produzieren zu können, müsse die Konzession um 80 Jahre erneuert werden, hiess es in der Medienmitteilung.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-