Zeugenaufruf wegen Ölverschmutzung im Bach

SATTEL ⋅ Nachdem Öl in den Änderenbach gelangt war, erstellte die Feuerwehr Sattel eine Ölsperre. Woher das Öl gekommen ist, steht zurzeit nicht fest. Die Polizei sucht Zeugen.

15. April 2019, 16:28

(pok) Die Feuerwehr Sattel musste am Montag, 15. April 2019, um 11.15 Uhr an die Herreneggstrasse in Sattel ausrücken. Aus einem Rohr, das im Verzweigungsbereich der Herrenegg- und der Steinerbergstrasse in den Änderenbach mündet, war Öl ins Gewässer geflossen. Die Feuerwehr erstellte eine Ölsperre, um das Öl aufzufangen.

Woher das Öl gekommen ist, steht zurzeit nicht fest, die Kantonspolizei Schwyz hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen. Personen, die Angaben zur Herkunft des Öls machen können, melden sich unter Telefon 041 819 29 29.


Login


 

Leserkommentare