Alphorn-Klänge über dem Talkessel

MYTHEN ⋅ An einem schöneren Ort kann man nicht Alphorn spielen: Heimeliges auf dem Grossen Mythen, spektakulär in Szene gesetzt. Was steckt dahinter?

22. Juni 2017, 19:16

Das Ganze ist ein interessantes Projekt der 21-jährigen Alphornsolistin Lisa Stoll. Die bekannte Schaffhauserin spannte mit dem Film- und Fotostudio Blue Balance aus Ägeri zusammen. An den schönsten Plätzen der Schweiz werden diesen Sommer mit der Musikerin Aufnahmen gemacht. Es entsteht ein Musikvideo.

Zum Start spielte Stoll auf dem Grossen Mythen, an einem super Tag, vor absolut herrlicher Kulisse. Jetzt sind neue Ideen gefragt. Lisa Stoll schreibt auf ihrer Facebook-Seite: «Wo sollen wir als nächstes hin?» gh


Login


 

Leserkommentare