Strecke Brunnen-Gersau gesperrt

STEINSCHLAG ⋅ Nach einem Steinschlag musste die Kantonsstrasse zwischen Brunnen und Gersau in den frühen Morgenstunden des Sonntags aus Sicherheitsgründen gesperrt werden.

Aktualisiert: 
11.08.2019, 11:00
11. August 2019, 07:11

Der Steinschlag ereignete sich vor der Galerie Fallenbach in Brunnen. Einzelne Steine stürzten über die Kantonsstrasse in den Vierwaldstättersee. Ein erster Augenschein durch Fachspezialisten hat gezeigt, dass weitere Steine auf die Kantonsstrasse stürzen könnten.

Aus Sicherheitsgründen wurde die Kantonsstrasse zwischen Gersau und Brunnen für jeglichen Verkehr gesperrt. Die Sperrung dauert mindestens bis Montagmittag. Im Verlaufe des Montags erfolgt eine weitere Neubeurteilung durch die Spezialisten.

Somit kann von Brunnen her auch die Fähre Tellsprung zwischen Gersau und Beckenried nicht mehr erreicht werden. Die Fährenverbindung ist eine Alternative zur gesperrten Axenstrasse. pok/g 


Login


 

Leserkommentare