Sprayer beobachtet und gefasst

INNERSCHWYZ ⋅ Am Freitag wurden in Arth, Goldau, Oberarth und Seewen 17 Sprayereien verübt. Dabei entstand Sachschaden von mehr als 10'000 Franken. Die Kantonspolizei Schwyz konnte dank eines Hinweises aus der Bevölkerung den mutmasslichen Täter ermitteln.

10. Juni 2021, 10:52

Der 16-Jährige hat die Sachbeschädigungen sowie den Diebstahl eines E-Bikes gestanden. Der Jugendliche muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Schwyz, 5. Abteilung (Jugendstrafsachen), verantworten. pok


Login


 

Leserkommentare