Jahresbilanz

Spital Einsiedeln auch 2019 mit Verlust

Das Spital Einsiedeln hat 2019 einen Verlust geschrieben. (Archivaufnahme)

Das Spital Einsiedeln hat auch 2019 rote Zahlen geschrieben. Der Verlust konnte gegenüber 2018 aber von 7,1 Millionen Franken auf 6,7 Millionen Franken reduziert werden. Dies sei deutlich unter den Erwartungen, teilte das Regionalspital am Donnerstag mit.

Jetzt weiterlesen

Dieser Inhalt ist nur für Online-Abonnenten sichtbar

Login für Abonnenten
Weitere Abo-Angebote