Schon über 30'000 Franken geboten

SCHWYZER AUTONUMMER ⋅ Das Verkehrsamt Schwyz versteigert eine zweistellige Autonummer. Der Startpreis von 7000 Franken wurde schleunigst überboten.

20. August 2020, 11:53

Seit einer Woche läuft die Auktion der Autonummer SZ 65. Zweistellige Kontrollschilder sind anscheinend begehrt, wie ein Blick auf das Auktionsportal des Verkehrsamts Schwyz zeigt.

Mehrere Online-Benutzer liefern sich einen virtuellen «Versteigerungs-Schlagabtausch» auf dem Auktionsportal.

Der Startpreis lag bei 7000 Franken. Inzwischen (Stand Donnerstagmittag, 20. August) liegt das Höchstgebot bei stolzen 31'100 Franken. User «Admiral» hat im Moment die Nase vorn.

Die Auktion dauert noch sechs Tage und kann hier öffentlich mitverfolgt werden. Mitbieten können indes nur registrierte Benutzer.

Das Verkehrsamt des Kantons Schwyz versteigert regelmässig besondere Autonummern. Drestellige, tiefe Nummern auf den Kontrollschildern scheinen besonders begehrt zu sein. Die Erträge kommen der Schwyzer Staatskasse zugute. gh


Login


 

Leserkommentare