Freiwilligenaktion zum Dritten

SCHWYZ ⋅ Die Oberallmeindkorporation Schwyz (OAK) führt an drei Samstagen im Frühling eine Aktion durch, bei der sich Freiwillige für die Wald- und Weidepflege melden können. Damit geht dieser Freiwilligendienst ins dritte Jahr.

09. April 2019, 10:25

Letztes Jahr wurden insgesamt 15 Einsätze angeboten. Nun konzentriert sich die OAK auf drei Einsätze. Am Samstag, 25. Mai, steht die Unkrautbekämpfung im Weidegebiet Altmatt/Cholmattli oberhalb der H8-Kantonsstrasse in Rothenthurm auf dem Programm. Dort breitet sich unter anderem im Moorgebiet das ungeliebte Wasserkreuzkraut aus.

Am 15. Juni wird im Mattenbann auf Ingenbohler Gemeindegebiet (Wald südlich Timpel/Gottertli) gegen den invasiven Sommerflieder vorgegangen, der sich in den Verjüngungsschlitzen breitmacht und den heranwachsenden Jungbäumen das Sonnenlicht wegnimmt.

Am 29. Juni wird im Gebiet Näppenalp auf dem Stoos, am Fuss des Klingenstocks, Unkraut bekämpft.

Nähere Angaben zu den Einsätzen gibts auf www.oak-schwyz.ch, wo man sich auch anmelden kann. Der OAK gehören per 1. April dieses Jahres genau 19396 Bürgerinnen und Bürger an, 131 mehr als ein Jahr zuvor. (ste)


Login


 

Leserkommentare