Mottbrand durch Abdichtungsarbeiten verursacht

KÜSSNACHT ⋅ Brandalarm am Dienstagnachmittag an der Talstrasse in Küssnacht. Die Stützpunkt-Feuerwehr Küssnacht wegen einer brennenden Wohnhaus-Fassade aus.

31. März 2020, 18:47

Wie die Küssnachter Feuerwehr auf ihrer Webseite schreibt, sei am Dienstag kurz vor 14 Uhr die Meldung einer Rauchentwicklung eingegangen. Vor Ort an der Talstrasse trafen die Einsatzkräfte auf eine qualmende Schindelfassade.

Das Feuer war rasch unter Kontrolle. So wurde verhindert, dass sich die Flammen der Hauswand entlang weiter nach oben fressen konnten. Verletzte gab es nach ersten Erkenntnissen keine, es blieb bei Sachschaden.

Wie die Kantonspolizei am Mittwochmorgen in einer Mitteilung schreibt, ist das Feuer bei Abdichtungsarbeiten mit Bitumen ausgebrochen. gh


Login


 

Leserkommentare