Hier entsteht das Victorinox-Zentrum

SEEWEN ⋅ Die Victorinox baut auf dem ehemaligen Usego-Gelände in Seewen ein neues Distributionszentrum. Aus der Luft wird die Grösse des Projekts ersichtlich. Vom Neubau ist derweil eine Visualisierung veröffentlicht worden.

12. Juni 2018, 11:06
Um die Lagerung und Distribution zu optimieren, baut Victorinox auf dem ehemaligen Usego-Areal in Seewen ein neues Logistik-Zentrum. Die Bauleitung führt auch die AF Toscano durch. «Wir sind stolz, dass Victorinox, welche weltweit für ihre hohen Qualitätsansprüche bekannt ist, uns ihr Vertrauen schenkt», heisst es in einer Mitteilung.

Das Victorinox-Projekt Verteilzentrum wurde 2017 initiiert, und das Zent­rum wird im Jahr 2020 in Betrieb genommen. Derzeit werden 570, je 45 Meter lange, Verdrängungsbohrpfähle als Fundation des Gebäudes erstellt. Diese Bauarbeiten sehen von oben besonders eindrücklich aus. red

Login


 

Leserkommentare