In der Nacht kam der Schnee: Wie läufts in den Skigebieten?

INNERSCHWYZ ⋅ Endlich etwas Winter-Feeling. Der Schnee in dieser Nacht kam auch in den Bergen wie gerufen. Wie zufrieden sind unsere Skigebiete mit dem Festtagsgeschäft? Wo laufen welche Anlagen? Wir haben die Übersicht.

03. Januar 2019, 15:08

Für mehr als eine dünne Schicht in den Niederungen reichte es nicht, aber in der Nacht auf Donnerstag kam dank dem Schneefall immerhin etwas Wintergefühl auf. Am frühen Morgen war der ganze Talkessel verschneit. Um 8 Uhr lag die Temperatur im Kantonshauptort bei eisigen minus 6 Grad. So blieb die weisse Pracht auch im Tal liegen.

Mehr Schnee fiel in den letzten Tagen in den Bergen. Und so können nun die meisten Schwyzer Skigebiete einen Vollbetrieb aufziehen. Der «Bote» hat bei den Wintersportorten in der Region nachgefragt. Welche Skilifte und Langlaufloipen sind in Betrieb? Wie lief das Geschäft über die Festtage? Der «Bote» bringt in seiner Freitagsausgabe einen ganzseitigen Gesamtüberblick. red


Login


 

Leserkommentare