Hier hat die Swisscom eine Telefonkabine vergessen

INNERTHAL ⋅ Alle Telefonkabinen in der Schweiz sind aus dem Verkehr gezogen worden. Alle? Nein! Die letzte steht im kleinen Dörfchen Innerthal am Wägitalersee. Aber wie lange noch?

05. Dezember 2019, 23:08

Am 28. November wurde in Baden mit viel Medienpräsenz die letzte Swisscom-Telefonkabine abgeholt und ins Museum transportiert. Wer aber dieser Tage über den Nebel an den Wägitalersee fährt, entdeckt das wahrscheinlich allerletzte Exemplar.

«Ausser Betrieb», steht auf einem weissen Papier. Das ist sie aber schon seit 2017, wie Esther Hüsler vom Mediendienst der Swisscom, auf Anfrage schreibt. «Aus unerfindlichen Gründen blieb sie stehen», so Hüsler. Fachleute würden die Kabine umgehend entfernen.

Dass sie dort stehen bleibt, ist für die Gemeinde keine Option. «Wir haben darüber beraten, wollen sie aber nicht behalten», sagt Gemeindeschreiber Armin Mächler. So wird wohl demnächst die allerletzte Swisscom-Telefonkabine verschwinden, ausser es ist irgendwo noch eine vergessen gegangen. (asz/red)

(c) March-Anzeiger / Höfner Volksblatt


Login


 

Leserkommentare