Störung führte zu Ausfällen und Verspätungen

BAHNHOF PFÄFFIKON ⋅ Am Bahnhof Pfäffikon im Kanton Schwyz gab es am Freitagabend eine Fahrleitungsstörung. Der Bahnverkehr wurde unterbrochen.

11. Januar 2019, 19:31

Der Bahnverkehr im Bahnhof Pfäffikon war am Freitagabend unterbrochen. Grund war eine Fahrleitungsstörung, meldete die SBB auf ihrer Webseite. Die internationalen Züge wurden bis in die Nacht hinein umgeleitet. Auf Gleis 5 lag die Fahrleitung am Boden. (red)


Login


 

Leserkommentare