Arth: 76-jähriger Mann beim Arbeiten tödlich verunfallt

SCHWYZ ⋅ In Arth ist ein Mann beim Abhängen des Schleppschlauchverteilers vom Traktor eingeklemmt worden. Der 76-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen.

29. Mai 2020, 13:39

(zim) Am Donnerstag ging bei der Kantonspolizei Schwyz eine Meldung über einen tödlichen Arbeitsunfall beim Dürrenboden in Arth ein. Ein 76-jähriger Mann wollte den Schleppschlauchverteiler von einem Traktor abhängen, als er zwischen den beiden Gerätschaften eingeklemmt wurde und dabei tödliche Verletzungen erlitt, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteile.

Nebst der Kantonspolizei standen der Rettungsdienst, die Rega, die Feuerwehr der Gemeinde Arth und die Stützpunktfeuerwehr Küssnacht im Einsatz.


Login


 

Leserkommentare