Brunnen

Kanton schafft weitere Flüchtlingsunterkunft in Industriehalle

Der Kanton Schwyz will 80 Ukraine-Flüchtlinge in einer leerstehenden Industriehalle in Brunnen unterbringen.
Foto: KEYSTONE/MICHAEL BUHOLZER
Er mietet die Halle für vorerst ein Jahr, wie der Sonderstab Ukraine am Mittwoch mitteilte. Im Kanton Schwyz sind derzeit rund 1050 Personen untergebracht, die wegen des russischen Angriffskriegs die Ukraine verlassen haben.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen