Gersau–Brunnen

Junge Töfflenkerin gerät auf Gegenspur und prallt in Steinmauer

Ein Motorradunfall auf der Seestrasse zwischen Gersau und Brunnen hat am Sonntag eine Schwerverletzte gefordert. Die Polizei sucht Zeugen.
Der Selbstunfall ereignete sich in den Kurven beim Tauchplatz Kindli.
Foto: Geri Holdener, Bote der Urschweiz
Die Hauptstrasse zwischen Brunnen und Küssnacht war am Sonntagnachmittag nach einem Verkehrsunfall unterbrochen. Zwischen Gersau und Brunnen war um 17.10 Uhr eine 18-jährige Lenkerin mit ihrem Motorrad verunglückt.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-