A4 Schwyz–Goldau

Beim Buecheneggen die Leitplanken touchiert

Auf der Autobahn zwischen Seewen und Goldau ist es am Dienstagabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Verkehr lief einspurig. Es kam zu Behinderungen im Feierabendverkehr.
Die massiv eingedrückte Front des Unfallwagens.
Foto: Geri Holdener, Bote der Urschweiz
Automobilisten meldeten der Polizei am Dienstagabend nach 19 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Autobahn A4 im Raum Steinen. Auf der Strecke von Seewen Richtung Goldau war es zu einer Kollision gekommen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen