Sammelstelle soll unter die Erde

In der Gemeinde Ingenbohl ist als Ersatz für die bestehende Sammelstelle für Altglas, Dosen und Kleider auf dem Gemeindeparkplatz eine Unterflursammelstelle (unser Bild zeigt ein Beispiel) geplant. Die Kosten belaufen sich auf rund 100000 Franken, realisiert werden soll das Projekt bis im kommenden Winter.
Foto: PD

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!