Rotenfluebahn

Roland Pfyl: «Ich glaube, die Leute haben heute Freude an der Bahn»

Er war 16 Jahre im Verwaltungsrat. Nun tritt Roland Pfyl als Verwaltungsratspräsident der Rotenfluebahn Mythenregion AG zurück. Er spricht von einer lehrreichen Zeit – mit unschönen Erfahrungen.
Zufrieden mit dem Werk – die neue Rotenfluebahn fährt, freut sich Roland Pfyl, der als Verwaltungsratspräsident nun zurücktritt.
Foto: Jürg Auf der Maur
Roland Pfyl, in ein paar Tagen treten Sie als Verwaltungsratspräsident der Rotenfluebahn Mythenregion AG zurück. Wie ist die Gefühlslage? Es sind gemischte Gefühle. Die Rotenfluebahn gehörte während vieler Jahre zu meinem Alltag, prägte mich und das ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen