Kanton Schwyz

Rektoren schlagen Alarm: «Das Schwyzer Schulsystem ist bedroht»

Die Rektorinnen der Schwyzer Bezirksschulen üben in einem offenen Brief harsche Kritik an der Regierung: Die in Aussicht gestellten Massnahmen, um den Lehrberuf attraktiver zu machen, kämen viel zu spät.
Der Lehrpersonenmangel beschäftigt die Schwyzer Schulen: Die Verantwortlichen sehen sich von der Regierung «getäuscht und im Stich gelassen».
Foto: Peter Schneider/Keystone
An den Schwyzer Schulen ist Feuer unterm Dach. Es fehlen Lehrpersonen, zudem klagen Lehrerinnen und Lehrer über zu hohe Belastung in ihrem Beruf. Am Dienstag folgte ein weiteres Kapitel in diesem Drama.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-