Arth

Orgel und Bläser brillierten

Neujahrskonzert in Arth: Der «Winter-Zyklus» in der Pfarrkirche Arth startete an Neujahr mit Orgel und Festivo Brass.
Als Zugabe spielte das Bläserquintett das witzige Werk «Wiehnachts-Oratörli», komponiert von Marc Jaussi (links), Mitglied und Trompeter von Festivo Brass, Marc Jaussi.
Foto: Ruth Auf der Maur
In der weihnächtlich geschmückten, frühbarocken Pfarrkirche St. Georg und Zeno erklang zum Auftakt die Ouvertüre und das Allegro aus der «Feuerwerksmusik» von Georg Friedrich Händel, ein Ohrenschmaus. Das eigentlich für Orchester geschriebene Stück gleich ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen