Brunnen Nord

Opposition ruft jetzt die Grundeigentümer auf den Plan

Nachdem in den vergangenen Tagen Kritik zum Hochkreisel-Projekt aufgekommen ist, stärken die Grundeigentümer dem Gemeinderat jetzt den Rücken. Aber nicht alle.
Hochkreisel
An dieser Stelle an der Seewenstrasse soll der Hochkreisel gebaut werden, welcher das Entwicklungsgebiet Brunnen Nord erschliesst.
Foto: Erhard Gick
Lange Zeit war es still um die Erschliessung des grossen Entwicklungsgebiets Brunnen Nord und den geplanten Hochkreisel. Erst jetzt, kurz vor der Volksabstimmung vom 25. September, kommt öffentlich Opposition auf. Unternehmer Josef Scherer stellte sich ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!