Kirche

Neue Generalleitung bei den Ingenbohler Schwestern

Am vergangenen Wochenende wurde die Leitung der Ingenbohler Schwestern in neue Hände übergeben.
Die neue Generalleitung (von links): die Schwestern Roseline Kujur, Marie-Marthe Schönenberger (neue Generaloberin), Dorothee Halbach, Sheeja Kolacherril, Gabriele Schachinger, Pratima Minj und Rahela Lacković.
Foto: PD
Die Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz in Ingenbohl erhalten eine neue Generalleitung. Nach 14 Jahren als Generaloberin der Kongregation gibt Schwester Marija Brizar ihr Amt ab und kehrt in ihre Heimatprovinz Kroatien zurück. Im feierlichen ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen