Fasnacht

Maschgraden-Nachwuchs in Ibach

Eine originelle Rott von rund 25 Maschgraden und viele Familien waren am Ibächler Schmudo anzutreffen.
Die kleine, aber feine Ibächler Rott machte sich gegen 14 Uhr vom Pfarrheim Richtung Alterszentrum auf.
Foto: Ruth Auf der Maur
Die kleine, aber feine Rott startete gegen 14 Uhr Richtung Altersheim. Originalfiguren, eine Geisha, eine «Schmudo-Tours»-Reiseberater-Gruppe, der «Maschgrade-Müetere-Verein Ibach» und weitere Maschgraden machten den Ibächler Schmudo zu einem ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-