Brunnen–Sisikon

Nach einem Unfall am Axen war Geduld gefragt

Zwei Zwischenfälle auf der Axenstrasse hielten am Montagabend die Schwyzer Polizei auf Trab.
Etwas südlich der Unfallstelle erforderte ein Pannenfahrzeug den Einsatz der Kapo Schwyz.
Foto: Leserbild Bote der Urschweiz
Zwischen Sisikon und dem Wolfsprung war es am Montagabend nach 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Fahrzeug war auf der Fahrt nach Norden rund einen halben Kilometer vor dem Wolfsprung rechts mit der Mauer kollidiert.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen