Küssnachter «Widder» ist Geschichte

Die Tage des Gasthauses Widder in Küssnacht sind schon lange gezählt: Ende 2015 kaufte die Küssnachter Tecreal AG die Liegenschaft. Nun wird das Hotelgebäude abgerissen. Über 80 Jahre lang wirtete die Familie Römer-Müller im historischen Hotelgebäude mit Saal und Restaurant. Die Denkmalpflege des Kantons Schwyz äusserte sich im Vorfeld kritisch zum geplanten Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses im Zentrum von Küssnacht. Das Bauprojekt für den Ersatzbau wurde zwischenzeitlich redimensioniert und bewilligt.
Foto: Edith Meyer

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-