Hoch-Ybrig 

Keine Einsprache gegen neue Bahn

Dem Bau der 3S-Bahn Weglosen–Seebli steht nichts mehr im Weg.
So soll die neue Bahn auf das Hoch-Ybrig aussehen.
Foto: PD
Gegen das Baugesuch der Ferien- und Sportzentrum Hoch-Ybrig AG für den Bau und Betrieb der 3S-Bahn Weglosen–Seebli sei in den Gemeinden Unteriberg und Oberiberg keine einzige Einsprache eingereicht worden. Dies sagt Urs Keller von der Ferien- ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen