Die graue MARCH

Jetzt kommt der Inglin-Animationsfilm

Seit vier Jahren arbeiten Charlotte Waltert und Alvaro Schoeck an einem Film. «Die graue March» von Inglin soll 2023 Vorpremiere haben.
Alvaro Schoeck und Charlotte Waltert widmen sich filmisch einem Werk von Meinrad Inglin. Der Animationsfilm soll 2023 Vorpremiere haben.
Foto: pd
Das braucht Nerven, einen langen Atem und eine ruhige Hand: Die beiden Kunstschaffenden Alvaro Schoeck (Brunnen/Zürich) und Charlotte Waltert sind seit 2018 an ihrem Film-Projekt. Sie realisieren einen Animationsfilm einer Geschichte des berühmtesten ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!