Ibach

Victorinox setzt auf den indischen Markt

Mit Blick auf die wachsende Systemkonkurrenz mit China gilt Indien für Europa und die USA inzwischen als wichtiger strategischer Partner. Die Zahl der Firmen, die dem Ruf der Wachstumsversprechen folgen, wächst. Auch in unserer Region.
Ein Exportschlager, auch in Indien: Sackmesser von Victorinox, hier beim Funktionscheck in der Fabrik in Ibach SZ.
Foto: Bild: Gaëtan Bally/Keystone
Weltwirtschaftliche Spannungen und Sorgen um eine zu starke Abhängigkeit von China haben der Suche nach alternativen Wachstumsmärkten neuen Schub verliehen.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-