Schwyz

Insgesamt gute Noten für Krummenachers «Tatort»-Debüt

Der Schwyzer Michael Krummenacher führte erstmals in einem «Tatort» Regie. Wie beurteilen die Medien den «Tatort» vom Sonntag?
Antonia, genannt Toni, war Felix’ grosse Liebe während seiner Studienzeit in Berlin. 
Foto: Bild: BR/X Filme Creative Pool
Beim «Tatort» am Sonntag, «Hochamt für Toni», führte der Schwyzer Michael Krummenacher, heute wohnhaft in München, Regie. Es war sein Regiedebüt in einem «Tatort».

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
365.-