Stalking

Innerschwyzerin wurde von ihrem Ex über Monate verfolgt

Weil er seiner ehemaligen Ehefrau nachstellte, kassierte ein Mann aus der Region eine Busse wegen Nötigung. Künftig soll Stalking als Straftat explizit ins Strafgesetzbuch aufgenommen werden.
Der ehemalige Gatte meldete sich immer wieder mit unterdrückter Nummer.
Foto: Symbolbild
Er liess einfach nicht locker. Ein Algerier in den Dreissigern ist per Strafbefehl der Schwyzer Staatsanwaltschaft soeben wegen mehrfacher Nötigung verurteilt worden. Busse und Kosten: 3200 Franken, dazu eine bedingte Geldstrafe von 8400 Franken.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-