Immensee

Innerschweizer Filmpreis geht an Immenseer

Auszeichnung für Philipp Veiga Amaro: Er erhält von der Albert-Koechlin-Stiftung 20 000 Franken Preisgeld für seinen Dokumentarfilm «O falecido».
Berührende Momente im Dokumentarfilm «O falecido».
Foto: PD
Die Gewinnerinnen und Gewinner des Innerschweizer Filmpreises 2023 im Wettbewerb der Albert-Koechlin-Stiftung stehen fest. Sie erhalten namhafte Beträge. Insgesamt wurden 540 000 Franken vergeben. Die Fachjury wählte aus 34 Eingaben ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen