Immensee

Immensee wählte erstmals den Pfarrer selbst

 
Mit Markus Lussy stand in Immensee erstmals ein Pfarrer zur Wahl.  
Foto: Alain Hospenthal
Zur Wahl zugelassen waren Schweizerbürgerinnen und -bürger oder Personen aus dem Ausland ab C-Bewilligung, welche der römisch-katholischen Konfession angehören, volljährig sind und ihren Wohnsitz im Gebiet der Kirchgemeinde Immensee haben.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen