Schwyz

Im Hinterdorf war man «Fake News» auf der Spur

Eine professionelle Faktenprüferin öffnete in Schwyz ihren Werkzeugkoffer.
«Welches Bild ist echt und welches von KI erstellt?» Die SRF-Faktenprüferin Stefanie Lea Strahm referierte am Samstag im Schwyzer Hinterdorf.
Foto: Andreas Seeholzer
Wenn die Leiterin des Netzwerks Faktencheck von SRF, Stefanie Lea Strahm, den Computer startet, haben Fake News einen schweren Stand: Strahm leistet Detektivarbeit, wie wenn der kriminaltechnische Dienst der Schwyzer Polizei mit der ganzen Ausrüstung zur ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-