Historie

Harziger Schwyzer Start in die moderne Schweiz

An der ersten Tagsatzung der Schweiz kämpften der Arther Carl Zay und Landammann Alois Reding 1803 für den Kanton Schwyz – oft auf verlorenem Posten.
In Brunnen entdeckt: die von Carl Zay kopierte Instruktion für die erste Tagsatzung, die 1803 von Juli bis September stattfand.
Foto: PD
Der bekannte Arther Arzt, Schriftsteller und Politiker Carl Zay arbeitete 1802/03 in Paris mit Napoleon nicht nur an der Ausarbeitung der Mediationsverfassung. Er spielte – zusammen mit Landammann Alois Reding – auch eine entscheidende Rolle bei der ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen