Unteriberg

Grossaufmarsch am Jassturnier mit spezieller Vorgeschichte

An der ersten Durchführung des Jassturniers «Wer schlaad d Ybriger Telefonjasser?» nahmen 156 Personen teil.
Die beiden Organisatoren Kilian Gwerder (links) und Michael Holdener (Mitte) mit Daniel Zemp (rechts), der als Jassturnierleiter wirkte.
Foto: Konrad Schuler
«Z gröischtä Differänzler-Jassturnier vo dä Schwiiz», das am letzten Samstag im Mehrzweckhaus Baumeli in Unteriberg stattfand, wurde zu einem schönen Erfolg.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen