Kunst

Gefes Bilder füllen wandgross Museumswände

Der Küssnachter Künstler illustrierte die Ausstellung «Und dann kam Bronze!» im Historischen Museum in Bern.
Kinder erkunden die Geheimnisse der Bronzezeit spielerisch. Die Illustration an der Wand gestaltete Andreas Gefe.
Foto: PD
Am 1. Februar wurde im Bernischen Historischen Museum die Ausstellung «Und dann kam Bronze!» eröffnet. Sie erzählt vom globalen Siegeszug des Metalls.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-