Küssnacht

Geeignete Personen für Schulleitungen rekrutiert

Basierend auf dem teilrevidierten Volksschulgesetz hat der Erziehungsrat neue Weisungen erlassen. Diese führen dazu, dass die Bezirksschulen Küssnacht die Pensen für die Schulleitungen erhöhen müssen. Zudem bauen die Bezirksschulen das Prorektorat aus.
Der Küssnachter Schulrat zu Beginn des Schuljahres 2023/24 (von links): Lidia Jordi (Schulrätin), Jolanda Nydegger (Schulrätin), Petra Ochsner-Johann (Leiterin Schuladministration, Protokoll), Marc Dahinden (Rektor, beratend), Sibylle Hofer (Bezirksrätin und Schulpräsidentin), Esther Unternährer (Schulrätin/Vertretung Lehrpersonen), Elisabeth Stalder Reichlin (Schulrätin/Vertretung Lehrpersonen) und Beat Annen (Schulrat). Auf dem Bild fehlen Andreas Walter Hofstetter (Schulrat) und Julie Stillhart (Schulrätin).
Foto: PD
Im vergangenen Jahr erliess der Erziehungsrats des Kantons Schwyz neue Weisungen für die geleiteten Volksschulen. Darin schreibt der Erziehungsrat vor, wie viel Zeit die Gemeinden und Bezirke ihren Schulleitungen zur Verfügung stellen müssen, gemessen an ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-