Kanton Schwyz

Geburtenzahl: Nach dem Boom folgt jetzt ein Rückgang

Weniger Geburten als im Vorjahr: In den Spitälern Schwyz, Einsiedeln und Lachen kamen insgesamt rund 200 Babys weniger zur Welt als im Vorjahr.
Nach rekordverdächtigen Zahlen im Jahr 2021 ist die Geburtenrate in den Schwyzer Spitälern jetzt wieder gesunken.
Foto: Symbolbild Pexels
Die Hebammen hatten im Kanton Schwyz im vergangenen Jahr 2022 weniger zu tun als in den beiden Vorjahren. Mit 1133 Geburten liegt die Zahl der in Spitälern Neugeborenen tiefer als im Vorjahr 2021, damals wurden 1358 Geburten gezählt. Diese Entwicklung ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

0.- für 30 Tage

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt 30 Tage kostenlos testen
Keine Kreditkarte nötig - mit E-Mail registrieren und los gehts!

29.- für 3 Monate

Statt 87.-

  • alle Artikel auf bote.ch lesen (inkl. E-Paper)
  • Zugriff via Browser und Bote-App
  • Einmalig für drei Monate buchen - zwei Monate geschenkt
  • keine automatische Abo-Verlängerung
Jetzt bestellen