Küssnsacht

Fernwärmenetz für Greppen wird erweitert

Die Ecogen Rigi Genossenschaft schliesst Greppen ans Netz an. Der Wärmeverbund versorgt mit Greppen die erste ausserkantonale Gemeinde mit nachhaltiger Fernwärme aus der Energiezentrale Haltikon.
D as Agro-Energiezentrum Rigi in Haltikon.
Foto: Erhard Gick

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-