Japanesen

Fasnachtsspiel als Film veröffentlicht

Vor einem Jahr sorgte das 51. Fasnachtsspiel der Schwyzer Japanesen rundum für Begeisterung. Nun kann «Miini Fasnacht – Diini Fasnacht» online geschaut werden.
Szene aus dem letztjährigen Fasnachtsspiel «Miini Fasnacht – Diini Fasnacht» mit Reto Grab (von links), Bernd Pfeiffer und Alois «Laui-Wisel» Fassbind.  
Foto: Roger Bürgler
Über 4000 Zuschauerinnen und Zuschauer lockte das multimediale, rasante Spiel auf den Schwyzer Hauptplatz. Es war nach 2019 («Was ächt Schwyz!») die zweite gemeinsame Arbeit unter der künstlerischen Leitung von Regisseur Urs Kündig und Autor/Produzent ...

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-