Denkmalpflege

«Es ist nachvollziehbar, dass es unterschiedliche Interessen gibt»

Der Bildungs- und Kulturdirektor Michael Stähli zeigt sich zufrieden mit der Vernehmlassung zum neuen Denkmalschutzgesetz. Er hofft, dass das Gesetz noch in der ersten Jahreshälfte verabschiedet werden kann.
Die Stossrichtung beim Gesetz über die Denkmalpflege und Archäologie scheint zu stimmen. Sind Sie zufrieden? 

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-