Ingenbohl

«Es hat mich fasziniert, Offizier zu werden»

Der in Brunnen aufgewachsene Philipp Müller wurde in den Grad eines Obersten befördert. Seine Aufgabe als Chef der Mobilmachung in der Territorial Division 3 ist sehr spannend und basiert auf der aktiven Pflege von Kontakten.
Philipp Müller ist in Brunnen aufgewachsen und besuchte dort auch die Schule. Jüngst wurde er zum Oberst befördert.
Foto: Erhard Gick
Offizier zu sein, ist eine seiner Leidenschaften. Vor gut zwei Monaten wurde der Schwyzer Philipp Müller zum Obersten befördert. «Es erfüllt mich mit Stolz, dass ich in diesen Dienstgrad befördert wurde.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-