Ingenbohl

Erschliessung Brunnen Nord: Gemeinde will Hochkreisel-Gegner einbinden

Die Pluralinitiative «Kurve+» soll am 3. März vors Volk kommen. Für das weitere Vorgehen will die Gemeinde die Initianten und Hochkreisel-Kritiker in einer Begleitgruppe mit an Bord holen.
Bis hier in der Stegstuden in Ingenbohl die Erschliessung des grossen Entwicklungsgebiets Brunnen Nord realisiert werden kann, geht es mindestens noch zwei Jahre.
Foto: Christoph Clavadetscher
Zur langwierigen Geschichte «Erschliessung Brunnen Nord» gibt es Neuigkeiten: Wie der Gemeinderat am Mittwoch mitteilte, werde an der Gemeindeversammlung am 18. Dezember über die Initiative «Kurve+» informiert, die Urnenabstimmung solle dann am 3.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-