Tennisclub Küssnacht

Einstimmiges Ja zum neuen Clubhaus

Das über 40-jährige Clubhaus im Luterbach soll durch ein neues, modernes und zweckmässiges Gebäude ersetzt werden. Das Bauvorhaben wurde an der Generalversammlung des Tennisclubs Küssnacht einstimmig genehmigt.
Turnierleiter Ronny Grunert (links) und Spielleiter Lukas Klausener bedankten sich bei Präsidentin Jacqueline Radzuweit mit einem schönen Blumenstrauss und einem grossen Lindt-Schoggi-Goldhasen für ihren Einsatz an der Spitze des TCK.
Foto: PD
Die Generalversammlung des Tennisclubs Küssnacht (TCK) stand ganz im Zeichen des Projekts «Neues Clubhaus Luterbach», welches dank dem an der Urnenabstimmung genehmigten Baurecht angepackt werden kann.

Weiterlesen?

Dieser Inhalt ist nur mit einem Digital-Abo sichtbar.

Abo

Digital ohne E-Paper

1 Monat für
22.-

monatlich kündbar

Gedruckt & Digital mit E-Paper

1 Jahr für
377.-